tiny_changelog      Wir haben die Installation des injc.AppLaunchers vereinfacht, optimiert und beschleunigt. Und ganz allgemein macht es jetzt viel mehr Spaß den AppLauncher zu installieren. erweitern

von Stevie Würker

Neues von ...

Wer auf dem neusten Stand bleiben möchte...

So nach sehr langer Zeit melde ich mich mal wieder schriftlich und teile euch folgende evt. interessante Möglichkeiten mit:

Seit geraumer Zeit gibt es eine Gruppe die alle entwicklungstechnischen Neuerungen in unseren Projekten zusammenfasst an einer zentralen Stelle, nämlich hier!

Und seit heute gibt es eine weitere Gruppe für alle NEUEN Lieder in unserer Hässlo & Besen Rotation.
Wer also immer auf dem Laufenden darüber sein will, welche Lieder wir in unsere Standby-Sendung packen, ist hier gut aufgehoben!

von Marc Mendler

Neue Funktionen bei injc.apps

Unsere Coder-Abteilung arbeitet zur Zeit an einem neuen, innovativen App-System.
Dadurch wird es in Zukunft möglich sein injc.apps von der Webseite aus zu starten bzw. zu installieren, wodurch einem lästiges Gesuche und Wartezeiten erspart bleiben. Außerdem wird eine ausgeklügelte Autologin-Technik dafür sorgen, dass ihr euch nie mehr doppelt anmelden müsst, sondern die Benutzerdaten auf der Seite mit denen der .apps synchron bleiben.

Vorraussichtlicher Termin für die erste Beta: Dezember 2010

von Stevie Würker

Etwas regt sich...

Es tut sich wieder was bei unserem Projekt!

Nachdem ich des Öfteren darauf hingewiesen wurde, dass sich auf der Startseite hier an sich nichts befindet, habe ich unser Content Management System jetzt so erweitert, dass wir auch in anderen Bereichen unserer Seite Artikel veröffentlichen können.
So eben auch auf der Startseite...
Ihr könnt jetzt also auch hier mit längeren Texten rechnen

Außerdem gibt es rechts neben diesen Artikeln Platz für sogenannte Ads.
Das sind kleine rechteckige "Buttons", die auf etwas besonderes hinweisen. Keine Angst, "Ads" heißt nicht, dass wir jetzt überall Werbung anzeigen und euch als Nächstes mit PopUp-Werbung nerven, es geht hierbei nur um interne Werbung, die die interne Struktur verdeutlichen soll...